Frühstücks-Rezepte aus Holland


Fruchtiger Toast mit Brie

für 2 Portionen:

  • 2 Scheiben Toast
  • 5-6 Erdbeeren
  • 100 g Brie
  • Pfeffer
  • Schnittlauch oder Dill

Toast mit Käse und Früchten

Toast mit Butter oder Öl von beiden Seiten bestreichen. Und in einer Pfanne kurz rösten. Käse und Erdbeeren in Scheiben schneiden und im Wechsel die Brotscheiben damit belegen, pfeffern und in den Grill schieben. Ist der Käse geschmolzen sind die Brote fertig. Dazu werden Schnittlauchröllchen oder Dill gereicht.


Flenjes

für 10-15 kleine Pfannkuchen:

  • 40g Mehl
  • 2 Eier
  • 125 ml Milch
  • Salz
  • Ahornsirup

Die Eier mit einer Prise Salz verquirlen, das Mehl hinzu geben und gut verrühren. Die Milch dazu geben und den Teig etwas ruhen lassen, damit sich die einzelnen Bestandteile verbinden und quellen können. Nun eine kleinen Bratpfanne erhitzen und den Teig in kleinen Portionen in Butter ausbacken. Fertigen Pfannkuchen warm halten und dann mit Sirup servieren.


Eier in Currysauce

für 4 Portionen:

  • 8 Eier
  • 250 ml Milch
  • 1 große  Zwiebeln
  • 1 kleiner Apfel
  • 2 TL Curry
  • 4EL Mehl
  • Rosinen
  • Salz

gekochte Eier mit Curry-Sauce

Die Eier hart kochen und halbieren. (Es können auch pochierte Eier verwendet werden.) Die Zwiebel  fein würfeln und in Butter glasig dünsten. Curry und Mehl mischen und in die Pfanne geben. Die Milch mit 250 ml Wasser mischen und den Pfanneninhalt damit ablöschen. Gründlich rühren, damit nichts klumpt. Den gewürfelten Apfel und die Rosinen dazu geben, zum Schluss salzen. Die Eier zusammen mit der Sauce servieren!


Poffertjes

  • 2 Eier
  • 300 ml Milch
  • 250 g Mehl
  • 10 g Hefe
  • Salz

Die Eier mit einer Prise Salz verquirlen. Die Hefe in die lauwarme Milch geben und kurz quellen lassen. Eier und Milch verrühren und das Mehl hineinsieben. Den Teig an einem warmen Ort ruhen und quellen lassen. Am besten eignet sich zum Ausbacken eine spezielle Poffertjes-Pfanne. Ansonsten eine handelsübliche Pfanne erhitzen in in Butter kleine dicke Poffertjes ausbacken, wenden! Vor dem servieren mit Puderzucker bestreuen.


Kaaspannekoeken

für 6-8 Stück:

  • 3 Eier
  • 250 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • 200 g Gouda
  • Zuckerrübensirup
  • Salz

Die Eier mit einer Prise Salz verquirlen, Mehl und Milch dazugeben. Den Teig etwas ruhen lassen, damit sich die einzelnen Bestandteile verbinden und quellen können. Eine kleine Pfanne erhitzen und jeweils einen kleinen Pfannkuchen in Butter geben; geriebenen Käse darüberstreuen und weiter braten. Auf der Käseseite nur kurz braten. Zum Servieren werden die Pfannkuchen mit Sirup bestrichen.