29. Juni 2017

Frühstücksnews

Wer hat die Preise angezogen und wo gibts neue Angebote? Außerdem: Frühstück-Dresden unterwegs: Wir haben das Frühstück in der Planwirtschaft getestet.

Achtung: Die Villa Marie hat den Preis für den Brunch erhöht. Aktuell kostet der Brunch pro Person 21 Euro. Kinder von 6 bis 12 Jahren zahlen 10,50 Euro. (Sonn- und Feiertags ab 10 Uhr) Auch beim Frühstück und beim Brunch in der Museumsgastro des Dresden 1900 muss man etwas tiefer in die Tasche greifen. Das Frühstücksbuffet (Mo-Sa) kostet nun 12,90 Euro pro Nase, der Brunch 18,50 Euro.

Neu bei uns gelistet ist das Frühstücksangebot von Ron’s Backhaus auf der Alaunstraße, gleich vorn am Albertplatz. Das Besondere hier: Frühstück gibt es schon ab 7 Uhr und das den ganzen Tag hindurch. Ihr genießt in Ruhe in Bistroatmosphäre oder lasst Euch das Ganze fürs Büro oder den Genuss zu Hause einpacken.

Zu guter Letzt: Habt Ihr schon unseren Testbericht aus der Planwirtschaft gelesen? Gern dürft Ihr Eure Erfahrungen mit uns teilen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.