30. Januar 2015

Eine Institution fällt

Kein Brunch mehr im Leo. Der Inhaber des Leonardo im Hechtviertel hat uns wissen lassen, dass es ab sofort kein Frühstücksbuffet mehr geben wird. Schade! Seit zig Jahren war das Leo eine der beliebtesten Brunch- und Frühstücksadressen im Neustadtgürtel. Das Essen war gut und vielfälltig und vor allem der Preis hat gestimmt. Wir haben natürlich bei Stefan Pinske, dem Chef, nachgefragt, was zu dieser Entscheidung geführt hat und er gab uns gegenüber ‚Personalprobleme“ als Grund an. “ […] und zweitens müsste ich die Preise extrem nach oben schrauben, damit es sich in Zukunft rechnet. Es ist sehr schade, aber manchmal ändern sich die Dinge.

Wir werden die vielen Stunden und schönen Wochenenden beim Leo-Frühstück in guter Erinnerung behalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.