Altstadt


Wer Dresdens bedeutendste Sehenswürdigkeiten abhaken will, muss früh aufstehen. Deswegen am besten gleich zwischen all den historischen Attraktionen frühstücken! Wer nicht die unmittelbare Nähe zur Frauenkirche sucht, wird in der Weißen Gasse, nähe Kreuzkirche, fündig.


Sächsische Küche im Museum.



Exklusive Adresse im Schauspielhaus.


Original American Breakfast.


Speisen im historischen Gewölbe.


Wellness vom Frühstücksbuffet.


Das Beste vom Geflügel.


Der Marktplatz im Hauptbahnhof.


Der Kulturtipp!



Grenzenlose Auswahl ab 3,40 Euro.


Romantisches Hüttenflair am historischen Neumarkt.


Luxus mit Privatsphäre.


Vollwertig, fair, öko.


Europäische Spezialitäten.


Brunch im Bistro des Hilton.


Eten und drinken ganz holländisch.


Frühstück à la carte am Altmarkt.


Frühstücken im Zentrum.


Ham und Egg's bis 16 Uhr.


Frühstück im Schatten der Frauenkirche.


Für Einkaufsbummler.


Urbaner Chic.


Buffet ab 6.30 Uhr.


Britischer gehts nicht.