Frühstück und Brunch in Dresden – Tipps und mehr

Ob Äußere Neustadt oder Hecht, Altstadt oder Campus – ein gutes Frühstück findet man in Dresden genauso wie die Gelegenheit zum sonntäglichen Brunch. Mit Muße in den Tag zu starten und die kulinarische Welt der wichtigsten Mahlzeit des Tages in allen Facetten zu genießen, verwöhnt nicht nur Körper und Geist. Das Außer-Haus-Frühstück ist auch ein, je nach dem, erschwinglicher Luxus in der täglichen Esskultur und schon längst irgendwie chic geworden...



Snackbar Dresden
29. Juni 2017

Wer hat die Preise angezogen und wo gibts neue Angebote? Außerdem: Frühstück-Dresden unterwegs: Wir haben das Frühstück in der Planwirtschaft getestet. Achtung: Die Villa Marie hat den Preis für den Brunch erhöht. Aktuell kostet der Brunch pro Person 21 Euro. Kinder



Kneipenfrühstück
8. Mai 2017

Täglich ein solides Frühstücksbuffet auf gleichbleibend hohem Niveau anzubieten, ist keine leichte Aufgabe. „Deshalb erfinden wir uns auch immer wieder neu. Bei Angebot und Präsentation wird es zeitnah auch noch Veränderungen geben“, erklärt uns Steffen Runke, Geschäftsführer der Planwirtschaft auf



alte Burganlage
10. April 2017

Wenn der Festungskommandant persönlich zum Gelage bittet, geht es im buchstäblichen Sinne deftig zu. Im ausgedehnten unterirdischen Gewölbelabyrinth der Festung Königstein wird im Erlebnisrestaurant „In den Kasematten“ seit Jahren erfolgreich ein ganz besonderer Brunch geboten. In den Gemäuern, die einst als



Buffet Ausschnitt
11. März 2017

Viele von Euch kennen ja das wunderbare Brunch-Buffet im Restaurant Wohnstube (Swissôtel Dresden) bereits. Den Sonntagsbrunch „Bemmenzeit & z’Mittag“, mit Schweizer und Sächsischer Küche, können wir von Frühstück Dresden allen Gästen der Stadt sehr empfehlen. Für die Dresdner selber, ist er